Scroll Top

Anura: KI-gesteuertes Selfie liefert umfassende Gesundheitsdiagnose in nur 30 Sekunden

Anura Health App

Das Gesundheits- und Wellness-Unternehmen Nuralogix hat eine App entwickelt, die mit einem 30-Sekunden-Selfie die Herzfrequenz, den Blutdruck, die Körpermasse, das Hautalter, das Stressniveau und andere Messwerte des Nutzers ermittelt. Die App mit dem Namen Anura soll eine Bibliothek mit Informationen über die Gesundheit des Nutzers bereitstellen, einschließlich Diagnosen zur psychischen Gesundheit wie Stress und Depressionen sowie Indikatoren für die körperliche Gesundheit wie das Risiko von Bluthochdruck, Schlaganfall und Herzerkrankungen. Das B2B-Modell des in Toronto ansässigen Start-ups umfasst Kunden wie Sanitas, einen Versicherungsanbieter in Spanien, und das japanische Unternehmen NTT. Anura führt auch Gespräche mit der Automobilindustrie über den Einsatz der Technologie zur Überwachung der Müdigkeit des Fahrers und anderer Gesundheitsprobleme.

Anura nutzt künstliche Intelligenz (KI), um den Blutkreislauf eines Nutzers in einem 30-sekündigen Video-Selfie zu analysieren. Die KI, die anhand der Daten von mehr als 35.000 Nutzern entwickelt wurde, untersucht, wie Licht und seine Absorption durch das Blut im Gesicht Aufschluss über den Gesundheitszustand des Nutzers geben können. Die App wird derzeit so positioniert, dass sie Untersuchungsergebnisse liefert, die verschiedene Bewertungen unterstützen, und das Unternehmen behauptet, dass sie Datenschutzgesetze wie den Health Insurance Portability and Accountability Act (HIPAA) und die General Data Protection Regulation (GDPR) erfüllt. Die App befindet sich außerdem im Zulassungsverfahren der FDA, was es den Kunden ermöglichen würde, die Ergebnisse der App proaktiver zu nutzen.

Übersetzung aus dem Englischen, den Originalartikel finden Sie hier: Anura: AI-Powered Selfie Provides Comprehensive Health Diagnosis in Just 30 Seconds

Verwandte Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar